Skip to main content
Sprechen Sie mit uns!

Was ist WERKSTATT DES VERTRAUENS?


Meinungsbilder

Stimmen zur Branchenaktion WERKSTATT DES VERTRAUENS

Frank Risse, Leitung Marketing Operations HELLA GmbH & Co. KGaA

"Es ist ein tolles Qualitätssiegel und für die freien Werkstätten im Markt sehr wertvoll."

Als „Freund der freien Werkstatt“ unterstützen wir seit Jahren die Initiative „Werkstatt des Vertrauens“. Es ist ein tolles Qualitätssiegel und für die freien Werkstätten im Markt sehr wertvoll. Eine hohe Qualität ist die Basis, um eine nachhaltige Kundenbeziehung auf Basis von Vertrauen aufzubauen und so die Autofahrer nachhaltig zu überzeugen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Niko Johannidis, MAHLE Aftermarket GmbH Head of Central Europe (MEG)

"Aus unserer Sicht handelt es sich um eine wunderbar neutrale Aktion, denn unser Endkunde, der Autofahrer, kann zum einen darüber entscheiden ob er mit machen will und zum anderen auch darüber wen er gerne wählen möchte."

"MAHLE Aftermarket unterstützt grundsätzlich alle Brancheninitiativen die dem freien Markt nutzen - und dazu zählt die Aktion : Werkstatt des Vertrauens definitiv dazu. Aus unserer Sicht handelt es sich um eine wunderbar neutrale Aktion, denn unser Endkunde, der Autofahrer, kann zum einen darüber entscheiden ob er mit machen will und zum anderen auch darüber wen er gerne wählen möchte. Auch der Titel passt: Letztlich ist ja jedes Fahrzeug ein sicherheitsrelevantes Fortbewegungsmittel; daher ist eine Vertrauensbasis die Grundlage einer Werkstattleistung. Nicht zu letzt dadurch dass MAHLE für Qualität steht haben wir diese Aktion unterstützt und werden dies auch weiterhin tun." 

Dr. Walz, Mitglied der Geschäftsleitung ZF Aftermarket

„Die Auszeichnung hat sich etabliert und die Resonanz bei Kunden und Werkstätten ist großartig.“

„Kompetenz und Qualität einer Werkstatt lassen sich nicht unbedingt an einer Marke festmachen – aber sicher am Urteil ihrer Kunden. Seit zwölf Jahren läuft nun schon die Aktion Werkstatt des Vertrauens. Die Auszeichnung hat sich etabliert und die Resonanz bei Kunden und Werkstätten ist großartig. Wir, als Hersteller und Lieferant von Qualitätsersatzteilen, unterstützen diese Aktion sehr gern. Beweist sie doch ganz zweifelsfrei, dass guter Kundenservice der Kfz-Meisterbetriebe sowie ihre technisch einwandfreie Arbeit und die Verwendung hochwertiger Ersatzteile vom Autofahrer honoriert werden. Schließlich ist dieser professionelle Ansatz der Werkstätten ausschlaggebend für das Vertrauen, das ihnen die Kunden durch die Wahl zur Werkstatt des Vertrauens bekunden. Potentiellen Werkstattkunden ist diese Auszeichnung zudem eine hilfreiche Orientierung bei der Suche nach „ihrem Meisterbetrieb“ und damit eine exzellente Werbung für die ausgezeichneten Betriebe. Möge daher die Aktion auch in den kommenden zwölf Jahren Ansporn für die Werkstätten sein, mit höchster Qualität und bestem Service bei ihren Kunden zu punkten.“

Thomas Vollmar, Geschäftsführer CARAT

„Schon lange vor der Etablierung von Online-Bewertungsportalen hat Mister A.T.Z. den Autofahrer zu Wort kommen lassen.“

„Nicht irgendwelche fragwürdigen Testinstitute oder selbsternannte Werkstattspezialisten werden aufgerufen, die Qualität der Freien Werkstätten zu testen, vielmehr sind es die in der Praxis kritischsten Tester überhaupt, die die Arbeit der Werkstätten immer und immer wieder überprüfen sollten – die Autofahrer! Manfred Kaufhold hat mit der Mister A.T.Z.-Brancheninitiative und dem Siegel WERKSTATT DES VERTRAUENS den Nerv der Branche getroffen und den Autofahrern eine Plattform gegeben, auf der sie ihrer Kfz-Werkstatt die Anerkennung und das damit verbundene Vertrauen aussprechen können. Das heißt, schon lange vor der Etablierung von Online-Bewertungsportalen hat Mister A.T.Z. den Autofahrer zu Wort kommen lassen und ein Qualitätssiegel als Orientierungshilfe geschaffen. Heute werden die Freien Werkstätten von bald 200.000 ,Praxis-Testern‘ auf ihre Kompetenz, ihre Zuverlässigkeit und ihre Freundlichkeit überprüft und erhalten nur bei ausreichend vielen positiven Bewertungen das begehrte Siegel. Als Vertreter des Teilehandels und Mitglied im Mister A.T.Z.-Beirat gratuliere ich ganz herzlich zu dieser genialen Initiative zum Wohle des gesamten Freien Reparatur-und Servicemarkts.“

Edwin Puscher, Verkaufsleiter Victor Reinz

„Als hervorragendes Marketingtool bietet WDV die Möglichkeit einer gezielten Kundenansprache und Kundenbindung.“

„Wir unterstützen die Aktion WDV von Anfang an, weil das Konzept uns über-zeugt hat. Es ergänzt unsere Philosophie, die Freien Werkstätten nach Kräften zu unterstützen, um die mannigfaltigen Herausforderungen im Tagesgeschäft auch in Zukunft zu bewältigen. Als hervorragendes Marketingtool bietet WDV die Möglichkeit einer gezielten Kundenansprache und Kundenbindung sowie eines Multiplikatoreffekts zur Kundengewinnung und steigert die Bekanntheit des IAM. In Verbindung mit der OE-Teile-Qualität der Markenlieferanten und dem Reparatur-Know-how, das in Schulungen und Service-Informationen vermittelt wird, stellt dies ein Gesamtkonzept zur Zukunftssicherung dar. Die hervorragende Entwicklung von WDV belegt dies deutlich.“

Ulrich Wohlgemuth, Geschäftsführer der COPARTS

„Das Besondere ist, dass keine Jury die ausgezeichneten Werkstätten auswählt, sondern der Autofahrer.“

„Viele Jahre begleite ich in meiner Funktion als Beirat, aber auch als Geschäftsführer der COPARTS und GroupAuto Deutschland, die Aktivität Werkstatt des Vertrauens. Mittlerweile hat sich WDV fest im Markt etabliert und ist ein wirkungsvolles Instrument geworden, Freie Werkstätten beim Autofahrer als Alternative zur Vertragswerk-statt zu etablieren. Das Besondere ist, dass keine Jury die ausgezeichneten Werkstätten auswählt, sondern der Autofahrer direkt unter Berücksichtigung einer durchgeführten Reparatur oder einer Serviceleistung ein Urteil spricht. Dies ist einmalig in der Branche. Der Autofahrer kann sich sicher sein – eine Werkstatt des Vertrauens ist eine gute Adresse!“

Thomas Nelles, Vertriebsleiter Central Europe, Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co.KG

„Eine anerkannte Meisterleistung zu empfehlen!“

„Werkstatt des Vertrauens“ hilft den meist unternehmergeführten Werkstätten, aus dem direkten Feedback der Kunden zu lernen, die Leistung des eigenen Betriebes ständig einer kritischen Prüfung zu unterziehen und das hohe Qualitätsniveau zu halten. Mit diesem Siegel dann für den eigenen Betrieb lokal zu werben schafft nicht nur Vertrauen, sondern ist schon fast ein Garant für neue zufriedene Kunden.

Günter Hiermaier, Leiter LIQUI MOLY GmbH Vertrieb National + Austria

„Werkstätten, die sich das Vertrauen der Kunden erarbeitet haben, erfahren durch WDV Anerkennung.“

„Ehre, wem Ehre gebührt. Werkstätten, die sich das Vertrauen der Kunden erarbeitet haben, erfahren durch die Aktion Werkstatt des Vertrauens Anerkennung. Diese ist für jede Werkstatt im hart umkämpften Markt wertvoll. Denn sie dient wiederum zur Gewinnung neuer Kunden. Denn für viele Kunden ist nicht der Preis das alleinige Entscheidungskriterium, welcher Werkstatt sie ihr Fahrzeug anvertrauen, sondern das Verhältnis vom Preis zur Leistung und das gute Gefühl, Fachbetrieb gut aufgehoben zu sein.“

Rolf Sudmann, Leiter des Automotive Aftermarket-Geschäfts der Contitech Power Transmission Group

„So können sich die Freien einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber den markengebundenen Werkstätten sichern.“

„Die Initiative WERKSTATT DES VERTRAUENS hat sich in den letzten Jahren als DAS Qualitätssiegel für die Freien Werkstätten etabliert. Wir fördern die Initiative bereits seit vielen Jahren, weil wir es als unsere Verpflichtung ansehen, den Freien Independent Aftermarket über alle Handelsstufen hinweg zu unterstützen. Das tun wir einerseits durch Qualitätsprodukte und andererseits mit Marketingmaßnahmen, die den Absatz und die nachhaltige Kundenbindung verbessern. So können sich die Freien, überwiegend inhabergeführten Betriebe, einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber den markengebundenen Werkstätten sichern.“

Marcus Hähner, Sales Manager Automotive Aftermarket NTN-SNR

„Am Ende des Tages spricht das Komplettpaket für sich und das zeichnet eine WDV aus.“

„Für mich und meine Familie ist das Gütesiegel WDV auch ein logischer Begleiter in unserem privaten Bereich, wenn es ums Auto geht! Wir dürfen uns glücklich schätzen, in unmittelbarer Nähe unseres kleinen 1.500 Seelen-Dorfes die WDV Mancini in Burbach zu haben! Die Qualität der ausgeführten Arbeiten, die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die familiäre Atmosphäre, das Preis-/Leistungsverhältnis, am Ende des Tages das Komplettpaket, sprechen für sich und das zeichnet eine WDV aus und wir nutzen dies mehr als gerne.

Thomas Koch, Vertriebsleiter Europa Mitte AAM der Robert Bosch GmbH

„WDV unterstützen wir gerne, da wir darin die Basis des Erfolges Freier Werk-stätten sehen.“

„Die Initiative WERKSTATT DES VER-TRAUENS bietet eine Orientierung zur Leistungsfähigkeit Freier Werkstätten. Gleichzeitig fördert sie unternehmerische Initiative, Eigenverantwortung und Kundenorientierung der Werkstattinhaber. Dieses unterstützen wir gerne, da wir darin die Basis des Erfolges Freier Werkstätten sehen. Auch mit unseren Produkten und Services wollen wir Werkstätten erfolgreicher machen, indem wir sie bei der effizienten Diagnose und Reparatur unterstützen. Das passt also!“