Pressespiegel

Verden - Die Auszeichnung für die Zufriedenheit seiner Kunden hat Udo Maurischat jetzt schon zum zweiten Mal in Folge erhalten. Darauf ist der Inhaber der freien Kfz-Werkstatt stolz. Aber ihm reicht das noch nicht. Er will, dass ihm die Kunschaft lange treu bleibt und strebt deshalb den Hattrick an. mehr...

HundL Meer WDV
Das Werkstattteam der Firma H&L Meer, unten v. l. Ingrid Meer, Inh. Herbert und Lars Meer
sowie Werkstattleiter Norbert Dreckkötter.
Seit 2005 ruft die Brancheninitiative Mister ATZ alle Autofahrer/innen auf, die Leistung ihrer
Werkstatt zu bewerten und an der Umfrage zur Werkstatt des Vertrauens teilzunehmen.
Für Inhaber Herbert und Lars Meer sowie für Werkstattleiter Norbert Dreckkötter ist die
Kundenzufriedenheit sehr wichtig. Das Vertrauen, das uns die Kunden immer wieder entgegenbringen
freut und motiviert das gesamte Team jeden Tag aufs Neue und zeigt, dass wir
auf dem richtigen Weg sind. Auch im Jahr 2017 beteiligen wir uns wieder an der Umfrage
und würden uns sehr freuen, auch in diesem Jahr wieder zu Ihrer Werkstatt des Vertrauens
gewählt zu werden.

reifen mueller berlin 12 12 2016

Im kommenden Jahr darf Reifen-Müller, Berlins führender Reifenfachhändler, wieder das Gütesiegel „Werkstatt des Vertrauens“ führen. In einer Kundenumfrage gaben über 1.000 zufriedene Werkstattbesucher ein positives Urteil ab. „Wir bedanken uns bei unseren Kunden für ihre Stimme und freuen uns sehr über die Auszeichnung. Zertifikate sind ein wichtiger Indikator für Qualität“, freut sich Stefan Brüning, Leiter Marketing & Vertrieb bei Reifen-Müller. Im kommenden Jahr darf sich Reifen-Müller damit zum zweiten Mal in Folge „Werkstatt des Vertrauens“ nennen. Das Siegel ist für ein Jahr gültig, dann wird neu beurteilt und entschieden. Die Auszeichnung bestätigt Reifen-Müller ein sehr hohes Serviceniveau, das von den Kunden honoriert werde.

Weiterlesen...

Wenn die Fahrzeugtechnik streikt oder der Wagen nach einem Unfall einer Reparatur bedarf, ist es gut, einen Fachmann an seiner Seite zu wissen. Ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen Mechanik, Karosserieinstandsetzung, Lackierung und Autopflege ist das Fahrzeug-­Reparatur-Zentrum Bollwinkel im Gewerbegebiet Horn-Lehe West. Seit 2001 ist das traditionsreiche Familienunternehmen hier ansässig und stets darauf bedacht, den Kunden einen professionellen und umfangreichen Service anzubieten.

zum Artikel

   
Eine gute Adresse für Fahrzeugreparaturen aller Art ist das Autohaus Reinsch im Gewerbegebiet Mittelshuchting, Bauerland 2. Gegründet 1979, ist der Betrieb in der zweiten Generation in Huchting ansässig. Der heutige Geschäftsführer ist Kraftfahrzeugmechanikermeister Uwe Reinsch. Von Anfang an war – und ist – der Betrieb Vertragspartner des Peugeot-Citroën-Konzerns PSA-Deutschland. Die Zusammenarbeit begann vor mehr als 30 Jahren als Citroen-Vertragswerkstatt und setzt sich seit 2009 als Eurorepar-Vertragswerkstatt fort. Zur Zeit hat das Unternehmen drei Mitarbeiter, darunter ein Auszubildender. Weitere Mechaniker werden noch gesucht. Uwe Reinsch legt Wert darauf, dass neben der modernen Technik die gute alte Handwerkskunst gepflegt wird. 
 

So wirbt ad AUTODIENST Frank Achenbach mit unseren Anzeigenvorlagen.

Anzeige 

   
   

Im Rahmen einer ganzseitigen Anzeigen- Sonderveröffentlichung bündeln Freie Kfz-Werkstätten ihre Kräfte und informieren Autofahrerinnen und Autofahrer über ihre Kompetenz und ihr Leistungsportfolio.

weiterlesen...

   
   

Egal ob Inspektion, Unfall oder Ganzlackierung - 20 Kfz-Profis sorgen für das perfekte Ergenbis
Eine gute Handwerksarbeit ist für Marco Böge nicht gut genug. Der Geschäftsführer der Mehrmarken-meisterwerkstatt Böge GmbH in Leipzig Klein Pösna ist Perfektionist durch und durch. "Schnell mal hier und dort ein bisschen Farbe auf das Auto, das gibt es bei ihm nicht. weiterlesen...

   
   

Die Autofahrer haben entschieden und das Autohaus Taron zu ihrer "Werkstatt des Vertrauens 2016" gewählt.
Mit dieser Auszeichnung macht das Taron-Team Werbung in der Wochenzeitung "Hallo NRW" und bedankt sich gleichzeitig
bei seinen treuen Kunden für diesen Vertrauensbeweis. 

 

Autofahrer - NEWS

  • Bewohnerparkplatz: Wer darf hier wirklich parken?

    Bewohnerparkplatz: Wer darf hier wirklich parken? Bewohnerparkplatz: Wer darf hier wirklich parken?Immer häufiger steht man als Autofahrer vor einem freien Bewohnerparkplatz und fragt sich, ob man hier parken darf, oder nicht. Wir stellen in diesem Artikel klar, was es mit den Bewohnerparkplätzen auf sich hat und[…]

    Weiterlesen...

Werkstatt - NEWS

  • Regress muss nicht sein

    Regress muss nicht sein Regress muss nicht sein: Aktuell versuchen viele Versicherer die Werkstätten für angeblich nicht erforderliche oder überhöhte Rechnungspositionen in Regress zu nehmen. Als Begründung dienen dabei immer wieder die von den Versicherern beauftragten und nach deren Vorgaben erstellten Prüfberichte der bekannten Prüfgesellschaften.Read More...

    Weiterlesen...