Pressespiegel

Heißen die Kunden am Dreischkamp 14 herzlich willkommen:
(v.l.) Rolf Resing (Geschäftsinhaber), Emanuela Paonessa und Christel Kockert (beide Kundenempfang) vom Lackier- und Karosserie-Zentrum Resing in Coesfeld.
Fotos: Alexander Bitting Foto: az

Coesfeld. „Lieber ZUFRIEDEN als zu teuer!“ Unter diesem Motto kümmert sich das ISO-und DEKRA-zertifizierte Lackier- und Karosserie-Zentrum Resing vom Dreischkamp 14 seit 22 Jahren um alle Farb-, Lackier- und Karosserie-Anliegen der Kunden. Und das natürlich auch, wenn die Wünsche noch so ausgefallen sind. Das Lackieren von Fahrzeugen ist heute längst nicht mehr alles im Meisterbetrieb. „Unser Leistungsspektrum ist mittlerweile wesentlich umfangreicher als früher“, sagt Britta Schwietzke, Lebensgefährtin von Rolf Resing.

mehr...

BU: Zum neuen Fahrzeug gratulierten Kfz-Meister Nils Hassmann (2. v. r.), Marion Micheli-Kaufhold (Geschäftsführerin Mister A.T.Z.) und Pascal Zwierschitz (Werkstattsystembetreuer der Coparts).
Sie war schon überrascht und hatte es schon vergessen, dass die Stimmkarte, die sie bei Ihrer WERKSTATT DES VERTRAUENS in Marienfeld ausgefüllt und in die Box geworfen hatten, gezogen werden könnte. Nun also stand ein neuer Citroen vor Silvia Urban. Das war eine echte Überraschung. Hätte sie das vorher gewusst, denn zwei Wochen vorher hatte sie sich einen gebrauchten Audi gekauft. „Aber den übernimmt nun mein Bruder“, so die Kundin von Autoservice Hassmann. Das Familienunternehmen mit Vater, Mutter und Sohn hat sich den Titel WERKSTATT DES VERTRAUENS bereits mehrfach erarbeitet und ist seit über 20 Jahren mit der Coparts eng verbunden. Als ProfiServiceWerkstatt bietet das vierköpfige Team Autoservice im Radius von 25 Kilometer an.

Verden - Die Auszeichnung für die Zufriedenheit seiner Kunden hat Udo Maurischat jetzt schon zum zweiten Mal in Folge erhalten. Darauf ist der Inhaber der freien Kfz-Werkstatt stolz. Aber ihm reicht das noch nicht. Er will, dass ihm die Kunschaft lange treu bleibt und strebt deshalb den Hattrick an. mehr...

HundL Meer WDV
Das Werkstattteam der Firma H&L Meer, unten v. l. Ingrid Meer, Inh. Herbert und Lars Meer
sowie Werkstattleiter Norbert Dreckkötter.
Seit 2005 ruft die Brancheninitiative Mister ATZ alle Autofahrer/innen auf, die Leistung ihrer
Werkstatt zu bewerten und an der Umfrage zur Werkstatt des Vertrauens teilzunehmen.
Für Inhaber Herbert und Lars Meer sowie für Werkstattleiter Norbert Dreckkötter ist die
Kundenzufriedenheit sehr wichtig. Das Vertrauen, das uns die Kunden immer wieder entgegenbringen
freut und motiviert das gesamte Team jeden Tag aufs Neue und zeigt, dass wir
auf dem richtigen Weg sind. Auch im Jahr 2017 beteiligen wir uns wieder an der Umfrage
und würden uns sehr freuen, auch in diesem Jahr wieder zu Ihrer Werkstatt des Vertrauens
gewählt zu werden.

reifen mueller berlin 12 12 2016

Im kommenden Jahr darf Reifen-Müller, Berlins führender Reifenfachhändler, wieder das Gütesiegel „Werkstatt des Vertrauens“ führen. In einer Kundenumfrage gaben über 1.000 zufriedene Werkstattbesucher ein positives Urteil ab. „Wir bedanken uns bei unseren Kunden für ihre Stimme und freuen uns sehr über die Auszeichnung. Zertifikate sind ein wichtiger Indikator für Qualität“, freut sich Stefan Brüning, Leiter Marketing & Vertrieb bei Reifen-Müller. Im kommenden Jahr darf sich Reifen-Müller damit zum zweiten Mal in Folge „Werkstatt des Vertrauens“ nennen. Das Siegel ist für ein Jahr gültig, dann wird neu beurteilt und entschieden. Die Auszeichnung bestätigt Reifen-Müller ein sehr hohes Serviceniveau, das von den Kunden honoriert werde.

Weiterlesen...

Wenn die Fahrzeugtechnik streikt oder der Wagen nach einem Unfall einer Reparatur bedarf, ist es gut, einen Fachmann an seiner Seite zu wissen. Ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen Mechanik, Karosserieinstandsetzung, Lackierung und Autopflege ist das Fahrzeug-­Reparatur-Zentrum Bollwinkel im Gewerbegebiet Horn-Lehe West. Seit 2001 ist das traditionsreiche Familienunternehmen hier ansässig und stets darauf bedacht, den Kunden einen professionellen und umfangreichen Service anzubieten.

zum Artikel

   
Eine gute Adresse für Fahrzeugreparaturen aller Art ist das Autohaus Reinsch im Gewerbegebiet Mittelshuchting, Bauerland 2. Gegründet 1979, ist der Betrieb in der zweiten Generation in Huchting ansässig. Der heutige Geschäftsführer ist Kraftfahrzeugmechanikermeister Uwe Reinsch. Von Anfang an war – und ist – der Betrieb Vertragspartner des Peugeot-Citroën-Konzerns PSA-Deutschland. Die Zusammenarbeit begann vor mehr als 30 Jahren als Citroen-Vertragswerkstatt und setzt sich seit 2009 als Eurorepar-Vertragswerkstatt fort. Zur Zeit hat das Unternehmen drei Mitarbeiter, darunter ein Auszubildender. Weitere Mechaniker werden noch gesucht. Uwe Reinsch legt Wert darauf, dass neben der modernen Technik die gute alte Handwerkskunst gepflegt wird. 
 

So wirbt ad AUTODIENST Frank Achenbach mit unseren Anzeigenvorlagen.

Anzeige 

   
   

Im Rahmen einer ganzseitigen Anzeigen- Sonderveröffentlichung bündeln Freie Kfz-Werkstätten ihre Kräfte und informieren Autofahrerinnen und Autofahrer über ihre Kompetenz und ihr Leistungsportfolio.

weiterlesen...

   
   

Autofahrer - NEWS

  • knipseline/ pixelio.de

    knipseline/ pixelio.de Diese Tücken erwarten alle Autofahrer im Herbst auf deutschen StraßenTiefstehende Sonne, leuchtendes Laub, rasantes Licht-Schatten-Spiel. Wer jetzt auf Landstraßen unterwegs ist, erlebt den Herbst in seiner ganzen Farbenpracht. Für Autofahrer birgt die Idylle allerdings Tücken.  Read More...

    Weiterlesen...

Werkstatt - NEWS

  • „Knoll TEC 2017“ in Nürnberg

    „Knoll TEC 2017“ in Nürnberg „Knoll TEC 2017“ in Nürnberg„Technik live erleben“ können Kfz-Profis im Oktober 2017 auf der Knoll TEC in Nürnberg. Am 14. und 15. Oktober können sich die Fachbesucher auf ein Erlebnis in bester Knoll-Manier freuen. Über 100 Aussteller auf rund 10.000[…]

    Weiterlesen...