Presse

 

Vertrauen ist die Schwester der Verantwortung

Autofahrer vertrauen ausgezeichneten Kfz-Werkstätten

Vertrauen ist unbezahlbar – es wird niemandem geschenkt, man muss es sich verdienen.

Das ist gleichermaßen Ansporn und Motivation für die Freien Kfz-Werkstätten, die sich aktiv an der Brancheninitiative Mister A.T.Z. beteiligen. Seit 2005 ruft diese bundesweit Autofahrer/-innen auf, die Leistungen ihrer Werkstatt zu bewerten. Nur wer bei der unabhängigen Kundenzufriedenheits- abfrage in Sachen Qualität, Kompetenz und Service überzeugt, erhält die Auszeichnung WERK- STATT DES VERTRAUENS (WDV). Damit bietet das ausschließlich auf Empfehlungen zufriedener Kunden basierende Qualitätssiegel Autofahrern verlässlich Orientierung, welchen der rund 20.000 Freien Mehrmarkenwerkstätten in Deutschland sie ihr Fahrzeug anvertrauen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autofahrer - NEWS

  • Bewohnerparkplatz: Wer darf hier wirklich parken?

    Bewohnerparkplatz: Wer darf hier wirklich parken? Bewohnerparkplatz: Wer darf hier wirklich parken?Immer häufiger steht man als Autofahrer vor einem freien Bewohnerparkplatz und fragt sich, ob man hier parken darf, oder nicht. Wir stellen in diesem Artikel klar, was es mit den Bewohnerparkplätzen auf sich hat und[…]

    Weiterlesen...

Werkstatt - NEWS

  • Regress muss nicht sein

    Regress muss nicht sein Regress muss nicht sein: Aktuell versuchen viele Versicherer die Werkstätten für angeblich nicht erforderliche oder überhöhte Rechnungspositionen in Regress zu nehmen. Als Begründung dienen dabei immer wieder die von den Versicherern beauftragten und nach deren Vorgaben erstellten Prüfberichte der bekannten Prüfgesellschaften.Read More...

    Weiterlesen...